Tiere als Therapie

Tiere im Altersheim

Tiere als Therapie

 

Demenzkranke leben oft in ihrer eigenen Welt und sind dort nicht mehr leicht zu erreichen. Wenn Sprache und Gespräche als Mittel der Verständigung nicht mehr taugen, wird es schwierig, noch eine Verbindung herzustellen. Dass Tiere dabei eine Hilfe sein können, ist bekannt. Doch wie sieht das aus? Das habe ich mir angeschaut.

Mehr dazu in meinem Podcast. #PolitiktrifftLeben

Keine Kommentare

Kommentare