Selbstbestimmt leben: Interview mit Corinna Rüffer

Corinna Rüffer

Selbstbestimmt leben: Interview mit Corinna Rüffer

[podlove-episode-web-player publisher="798" post_id="798"]

 

Selbstbestimmt leben wollen – dieser Grundsatz gilt für Corinna Rüffer ebenso wie für diejenigen, für die sie sich einsetzt: Menschen mit Behinderungen. Als Bundestagsabgeordnete und Sprecherin für Behindertenpolitik der Grünen-Bundestagsfraktion macht sie grüne Politik für die Teilhabe aller Menschen.

Ihr Leitsatz ist: Jeder Mensch soll für sich selber entscheiden können, wie und wo er leben möchte. Daher wünscht sie sich eine andere Haltung der Gesellschaft gegenüber Behinderten: Einbinden statt ausschließen heißt das Ziel. Aus diesem Grund kritisiert sie scharf das Bundesteilhabegesetz, das derzeit im Bundestag debattiert wird und gegen das viele Menschen mit Behinderungen vehement protestieren.

Wie ist es, seit drei Jahren im Bundestag zu arbeiten und zwischen ländlicher Heimat mit Ponys und Katzen und der Großstadt Berlin zu pendeln? Warum liegen ihr sozialpolitische Themen so am Herzen? Das und mehr hat sie mir für meinen Podcast “Politik trifft Leben” erzählt.

Was sind die aktuellen Themen und grünen Positionen in der Behindertenpolitik? Mehr darüber finden Sie hier:

Zum Pflegestärkungsgesetz III (PSG III)

Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen in der Pflegeversicherung beenden

Zum Bundesteilhabegesetz:

„Die Menschen haben ein Recht auf Teilhabe!“

Mit dem Bundesteilhabegesetz volle Teilhabe ermöglichen

 

Keine Kommentare

Kommentare