Kreative Impulse für interdisziplinäre Teams – Interview mit Simone Viviane Plechinger

Kreative Impulse für interdisziplinäre Teams – Interview mit Simone Viviane Plechinger

Dieser Podcast ist ein spannendes Gespräch mit Simone Viviane Plechinger. Sie ist Musiktherapeutin und schult Teams in der Pflege in interdisziplinärem Arbeiten.

Simone Viviane Plechinger ist Autroin von zahlreichen Büchern. Es geht dabei um Musik und Demenz. Simone Viviane Plechinger spricht nicht von Schnittstellen sondern von Nahtstellen zwischen den einzelnen Professionen innerhalb der Pflege. Damit verbindet sie an statt zu trennen…

Anbei die Links zu ihren Veröffentlichungen

Willig (jetzt Plechinger), S., Kammer, S. (2012)
„Mit Musik geht vieles besser – der Königsweg in der Pflege bei Menschen mit Demenz“ (Vincentz Network)
Jasper, B., Willig (jetzt Plechinger), S. (2016)
„Musik bewegt – Mit Evergreens Herz und Hirn aktivieren“ (Vincentz Network)
Leicht-Eckhardt, E. (Hrsg.) (2017)
„Zahncreme auf Spaghetti – Sinn und Sinnlichkeit in der Alltagsgestaltung von Menschen mit Demenz“ (Verlag Neuer Merkur)
Plechinger, S.V. (2018)
„Musikalische Impulse – Kreative Wege für interdisziplinäre Teams“ (Vincentz Network)
Und nun auch noch der Link zu unserem nächsten Aktivcamp Pflege am 29.11.2019 in Berlin:
Viel Spass beim hören..
Eure
Keine Kommentare

Kommentare