Demenz Tag

Wie gründet man einen Pflegestammtisch?

Wie gründet man einen Pflegestammtisch?

  Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sind mit vielen Fragen und Herausforderungen konfrontiert. Sie sind auf gute Versorgung vor Ort angewiesen, auf die richtigen Informationen – und auf Austausch mit Gleichgesinnten. Zum Beispiel bei einem Pflegestammtisch. Doch wer kann ihn gründen, was braucht man dafür, wie findet man Themen und AnsprechpartnerInnen? Das habe...

Weiterlesen

Von guter Pflege profitieren alle: Interview mit Anke Franke

  Nur wer selber brennt, kann andere entzünden – dieses Motto lebt Anke Franke, Geschäftsführerin der Evangelischen Diakonie Lindau. Sie brennt für gute Pflege und für ihr Ziel, ein Pflegeheim zu schaffen, in dem auch ihre eigenen Eltern sich wohl fühlen würden. Seit rund 10 Jahren leitet sie das Maria-Martha-Stift am Bodensee, das...

Weiterlesen

O-Ton Pflege: Die neue Gruppe bei Facebook!

Die große Resonanz auf meine Online-Umfrage "Was beschäftigt Pflegekräfte" hat mir gezeigt, dass Pflege gehört werden möchte - und dringend gehört werden muss! Pflegekräfte und pflegende Angehörige, die täglich vor Ort die Bedingungen in Altersheimen, Krankenhäusern und in der häuslichen Pflege erleben, geben die besten Hinweise darauf, was sich ändern...

Weiterlesen
Tiere im Altersheim

Tiere als Therapie

  Demenzkranke leben oft in ihrer eigenen Welt und sind dort nicht mehr leicht zu erreichen. Wenn Sprache und Gespräche als Mittel der Verständigung nicht mehr taugen, wird es schwierig, noch eine Verbindung herzustellen. Dass Tiere dabei eine Hilfe sein können, ist bekannt. Doch wie sieht das aus? Das habe ich...

Weiterlesen
Sex im Alter

Sex im Alter – ein Tabu?

Bei dem Thema Sex im Alter werden bei vielen die Lippen schmal. Das ist etwas, worüber „man“ nicht redet. Nicht weil es Sex im Alter nicht gibt. Nein, Sex im Alter ist ein ganz großes Tabuthema....

Weiterlesen
Japan

Pflege in Japan

  Wer nach Japan reist, kann, was die Pflege betrifft, ein wenig in unsere Zukunft blicken: Eine alternde Gesellschaft ist auf der Suche nach Möglichkeiten, die zunehmende Zahl pflegebedürftiger Menschen zu versorgen. Beim Besuch eines Pflegeheims fiel mir ein Aspekt besonders auf: der selbstverständliche Umgang mit Robotern im Pflegeheim.   ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Musik: Ishikari Lore...

Weiterlesen
Erinnerung

Wie riecht Erinnerung?

Wenn wir uns erinnern, denken wir an Gelebtes, an Situationen, an Gespräche, an Sequenzen unseres Lebens. Ob wir in unserer Erinnerung die von uns gelebte Realität finden, das bleibt ungewiss.   Immer, in jedem Lebensalter, ob dement oder geistig sehr rege und fit: Erinnerung ist und bleibt subjektiv. Wir beschreiben Situationen sehr...

Weiterlesen
Tiere im Altersheim

Hund oder Huhn

Vor kurzem habe ich an einem Arbeitstreffen zum Thema „Therapeutischer Einsatz von Tieren bei älteren Menschen“ teilgenommen. Therapeutischer Einsatz heißt hier: Zusammentreffen von Tier und altem Menschen. Und das nicht zuhause, sondern im Pflegeheim. Ich habe dabei natürlich auch als erstes an Hunde gedacht. Aber weit gefehlt. Es geht hier...

Weiterlesen