Persönliches Tag

Wann ist später?

Wann ist später?

  Ferne Länder bereisen, sich mit seinem Hobby selbständig machen, ein Buch schreiben, endlich richtig fotografieren lernen, einen Kochkurs machen oder eine neue Sprache lernen - Pläne und Träume sind vielfältig. Meistens haben wir dafür jedoch keine Zeit und die Antwort lautet: Später. Später mache ich das einmal. Geht Ihnen das auch...

Weiterlesen

Persönliches Happy End

  Leben wir unser eigenes Leben oder machen wir das, was andere für uns für richtig halten? Darüber mache ich mir heute in meinem Podcast Gedanken. Wenn Ihr Leben ein Film wäre, wie sähe Ihr persönliches Happy End aus? Ich freue mich, wenn Sie mir Ihre Gedanken dazu in das Kommentarfeld schreiben. Ihre  ...

Weiterlesen
Radfahren hält fit

Fit im Alter

  Sich im Alter fit zu halten, dafür gibt es immer mehr Möglichkeiten. Von Senioren-Yoga hatte ich zum ersten Mal im Gespräch mit meinen Yoga-Lehrerinnen gehört. Eine andere Sportart erlebe ich häufig selbst im Fichtelgebirge: Radfahren. Und dort zeigt sich, dass es Dinge gibt, die man erst richtig zu schätzen weiß, wenn...

Weiterlesen

Namasté

Immer in Action, immer unter Druck, immer ist was los. So geht es vielen von uns, ob in der Familie, im Beruf, in der Politik. Ein Leben auf der Überholspur. Wir haben uns an dieses Leben unter Volldampf gewöhnt. Und wir können kaum mehr einen Gang runter schalten, so sehr rennen...

Weiterlesen
Yoga-Expertinnen: Helga Baumgartner und Franziska Luber

Entspannt im Hier und Jetzt!

  Dem unruhigen Geist Einhalt gebieten, den Körper spüren, im Hier und Jetzt präsent sein. Achtsam sein. In sich hineinspüren - was fühle ich? Was bedeutet Glück für mich? Oder Erfolg? Klingt wunderbar, aber schwer zu erreichen? Ich habe es während der Sommerpause versucht - auf einem Yoga Retreat.  Dabei habe ich...

Weiterlesen
Elisabeth

Was machen Sie beruflich?

  Kommt man mit unbekannten Menschen ins Gespräch, gibt es eine Frage, die sehr schnell gestellt wird: "Was machen Sie beruflich?" Wie es ist, als Politikerin diese Frage zu beantworten, darüber habe ich mir heute im Podcast Gedanken gemacht....

Weiterlesen
Persönliches Happy End

Persönliches Happy End

Kürzlich war ich im Kino. Das mache ich eher selten. Darum wähle ich mir auch immer sehr genau aus, welchen Film ich mir auch wirklich ansehen möchte. Diesmal traf die Wahl „Frühstück bei Monsieur Henri“. Ein wirklich netter französischer Film, bei dem es um eine junge Frau und einen alten,...

Weiterlesen
Einschulung 1969

Mein erster Schultag

Jedes Jahr nach den Sommerferien ist es soweit: die Einschulung steht an. Für mich persönlich spielt dieser Tag eigentlich keine Rolle, habe ich doch selbst keine Kinder mehr in diesem Alter und für Enkel im Einschulungsalter bin ich noch zu jung. In diesem Jahr aber sehe ich es mit anderen...

Weiterlesen
Welche Richtung?

Mit Navi durchs Leben

  Schicksal - das Wort kann man als positiv oder tragisch empfinden. Aber was wäre, wenn wir unser Schicksal programmieren könnten - als Navi durchs Leben?...

Weiterlesen