Elisabeth Scharfenberg

Seelsorge im Alltag

Lasst uns reden!

  Seelsorge: Das kann vieles bedeuten. Seelsorge muss nicht nur in der Kirche stattfinden. Ein paar nette Worte mit dem Nachbarn, eine kleine Hilfe im Alltag, sich einen Moment mehr Zeit nehmen für ein Gespräch mit einer älteren Kundin - das alles sind Mittel gegen die Einsamkeit. Darum: Lasst uns reden! Gedanken dazu...

Weiterlesen
Behinderung

Was heißt denn hier “behindert”?

Wir leben in einer perfektionistischen Gesellschaft. Makellos, schön und funktionstüchtig. So wollen wir diese Welt und so will diese Welt uns. Wir gehen davon aus, dass wir funktionieren müssen und es auch immer können. Es erscheint vielen von uns selbstverständlich, wie wir unseren Alltag bewältigen: Arbeiten, Haushalt machen, einkaufen, kochen,...

Weiterlesen
Corinna Rüffer

Selbstbestimmt leben: Interview mit Corinna Rüffer

  Selbstbestimmt leben wollen - dieser Grundsatz gilt für Corinna Rüffer ebenso wie für diejenigen, für die sie sich einsetzt: Menschen mit Behinderungen. Als Bundestagsabgeordnete und Sprecherin für Behindertenpolitik der Grünen-Bundestagsfraktion macht sie grüne Politik für die Teilhabe aller Menschen. Ihr Leitsatz ist: Jeder Mensch soll für sich selber entscheiden können, wie und...

Weiterlesen
Radfahren hält fit

Fit im Alter

  Sich im Alter fit zu halten, dafür gibt es immer mehr Möglichkeiten. Von Senioren-Yoga hatte ich zum ersten Mal im Gespräch mit meinen Yoga-Lehrerinnen gehört. Eine andere Sportart erlebe ich häufig selbst im Fichtelgebirge: Radfahren. Und dort zeigt sich, dass es Dinge gibt, die man erst richtig zu schätzen weiß, wenn...

Weiterlesen

Namasté

Immer in Action, immer unter Druck, immer ist was los. So geht es vielen von uns, ob in der Familie, im Beruf, in der Politik. Ein Leben auf der Überholspur. Wir haben uns an dieses Leben unter Volldampf gewöhnt. Und wir können kaum mehr einen Gang runter schalten, so sehr rennen...

Weiterlesen
Yoga-Expertinnen: Helga Baumgartner und Franziska Luber

Entspannt im Hier und Jetzt!

  Dem unruhigen Geist Einhalt gebieten, den Körper spüren, im Hier und Jetzt präsent sein. Achtsam sein. In sich hineinspüren - was fühle ich? Was bedeutet Glück für mich? Oder Erfolg? Klingt wunderbar, aber schwer zu erreichen? Ich habe es während der Sommerpause versucht - auf einem Yoga Retreat.  Dabei habe ich...

Weiterlesen
Elisabeth

Was machen Sie beruflich?

  Kommt man mit unbekannten Menschen ins Gespräch, gibt es eine Frage, die sehr schnell gestellt wird: "Was machen Sie beruflich?" Wie es ist, als Politikerin diese Frage zu beantworten, darüber habe ich mir heute im Podcast Gedanken gemacht....

Weiterlesen
Heimat

Heimat

Heimat ist etwas Wunderbares. Eine Heimat zu haben ist nicht selbstverständlich. In diesen Zeiten aber bekommt der Begriff Heimat etwas Nationalistisches, etwas Engstirniges, etwas Feindliches. Heimat wird zu einem Anspruch für wenige. Einem Anspruch für Deutsche. Mir schnürt es die Kehle zu, wenn ich die Parolen von den Ewiggestrigen höre. Auch...

Weiterlesen

Alter, Pflege und die Grünen Alten

  Meine heutige Gesprächspartnerin Antonia Schwarz ist Sprecherin der Grünen Alten, Medizinsoziologin, war als Krankenschwester und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bundestag tätig und kümmert sich um ihre pflegebedürftige Mutter: Das Thema Pflege kennt sie aus vielen Perspektiven. Für meinen Podcast „Politik trifft Leben“ hat sie mir erzählt, warum sie sich für alte Menschen...

Weiterlesen
Tiere im Altersheim

Tiere als Therapie

  Demenzkranke leben oft in ihrer eigenen Welt und sind dort nicht mehr leicht zu erreichen. Wenn Sprache und Gespräche als Mittel der Verständigung nicht mehr taugen, wird es schwierig, noch eine Verbindung herzustellen. Dass Tiere dabei eine Hilfe sein können, ist bekannt. Doch wie sieht das aus? Das habe ich...

Weiterlesen